16. Patientenforum Lunge in München

Chronisch lungenkrank – Was kann ich selbst tun? 

07. Dezember 2016 in München, Anatomische Anstalt, kleiner Anatomie Hörsaal, LMU/Campus Innenstadt 

15.00 Uhr Begrüßung

15.10 Uhr Asthma, COPD oder beides: Erste Anzeichen, Ursachen und Diagnose von Asthma und der chronisch obstruktiven Lungenerkrankung COPD (PD Dr. Rudolf A. Jörres, Institut und Poliklinik für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin, Klinikum der Univ. München)

15.50 Uhr Aktuelle Therapieansätze: Möglichkeiten der Behandlung von Asthma und COPD (Prof. Dr. med. Michael Pfeifer, Klinik Donaustauf, Universitätsklinikum Regensburg)

16.30 Uhr Exazerbationen – akute Krisen bei Lungenerkrankungen: Was gibt es Neues aus der Forschung? (Prof. Dr. Jürgen Behr, Klinikum der Univ. München, Asklepios Fachkliniken München-Gauting)

17.10 Uhr Pause

17.40 Uhr Schonen hilft nicht: Wie Lungenpatienten von Bewegung profitieren können (Prof. Dr. med. Heinrich Worth, Vorstand der AG Lungensport e. V. in Deutschland)

18.20 Uhr Praktische Übungsanleitungen zum Mitmachen: Tägliches Training und Atemübungen (Katrin Süss, Asklepios Fachkliniken München-Gauting, Fachabteilung für Physiotherapie)

Ende der Veranstaltung ca. 19.00 Uhr
Vorträge ca. 25-30 Minuten + 10-15 Minuten für Fragen

Kontakt

Stiftung AtemWeg
Max-Lebsche-Platz 31
81377 München

Tel: 089 - 3187 2196
E-Mail: infonoSp@m@atemweg-stiftung.de 

Spendenkonto:

Stiftung AtemWeg
Münchner Bank
Kontonummer: 650 064
BLZ: 701 900 00
IBAN: DE37 7019 0000 0000 6500 64
BIC: GENODEF1M01